Bilder aus der Landwirtschaft 
Farmpictures 
 täglich wechselnde Bilder 
 daily changing pictures
26. November 2011
Unter besten Bedingungen läuft die Rüben-Rally auf Hochtouren. Warum heißt die Maus eigentlich Maus? Gewichtsmäßig konkurriert sie mit Tieren die vor 63.000.000 Jahren ausgestorben sind. Ihre Aufnahmebreite übertreffen nur große Mähdrescher und es gibt auch keine Maus mit einen 10 Meter langen Schwanz. Bleibt nur eins: Mäuse sind lichtscheue Tiere und auch die Zuckerrübenmaus wühlt die längste Zeit in der Nacht.
Under best conditions the sugar beet rally go on full speed. But why is this sugar beet loading and cleaning device named mouse? Due to his wight she compete aginst animals who die off 63.000.000 years ago. His working width beat only big combines and there is no mouse known with a 30 ft tail. There is only one possible: A mouse is a furtive animal and also the sugar beet mouse is digging most time at night.    

HomePage